Man Cave – So schaffst du dir Platz für eine Männerhöhle

Man cave - self storage hilft dir dabei

Man Cave – So schaffst du dir Platz für eine Männerhöhle


In vielen Hollywoodfilmen kommt sie vor: Die „man cave“, zu deutsch die „Männerhöhle“. Ein Ort an dem Frauen tabu sind und Jungs unter sich bleiben. Wir finden man kann auch eine „woman cave“ erschaffen. Also: Warum nicht eine „man cave“ oder eine „woman cave“ einrichten und sich damit mehr Platz für’s Leben schaffen?

Was ist eine „man cave“?

Die „man cave“ bzw. die „Männerhöhle“ ist zugegebenermassen ein etwas sexistisches Konzept. Der im englischen Sprachraum weit verbreitete Begriff „man cave“ steht als Metapher für einen Raum, in dem „Jungs noch Jungs sein können“, ohne den Einfluss einer weiblichen Sphäre. Dieser Raum kann die Garage, der Keller oder der Hobbyraum des Hauses sein. Der Begriff wird laut boxman.co.uk erstmals 1993 in John Grays Buch Men are from Mars, Women are from Venus verwendet und taucht seit dem immer wieder in Serien und Hollywoodfilmen auf. So zum Beispiel in der berühmten 90er-Jahre TV-Serie Friends, in der Joey Tribbiani und Chandler Bing ihr Zimmer als „man cave“ zelebrieren. Diese Männerhöhlen können ganz verschieden aussehen. Googelt man „man cave“, so erscheinen Bilder von riesigen Kellern mit Billiardtisch, Ba, Videogames, Bar und noch vieles mehr. Die Webseite thegentlife.com nennt stolze 16 verschiedene Dinge, welche in der ultimativen „man cave“ nicht fehlen dürfen. Dazu gehören z.B. auch ein Fitnessgerät, Stereoanlage und Dart. Die „man cave“ scheint typischerweise eine Art Freizeitraum zu sein, in dem sich grosse Jungs austoben können. Es gibt aber auch die andere Sorte der „man caves“. Diese können auch eine Art Büro sein, ein Fitnessraum oder ein Hobbykeller für Handwerker. Je nach Raum und Interessen werden diese Rückzugsorte ganz verschieden gestaltet.

Warum nicht auch eine „woman cave“?

Was Männer können, können Frauen schon lange – darum: Warum nicht eine „woman cave“ erschaffen? Im Gegensatz zu „man cave“ ist die „woman cave“ noch keine etablierte Metapher, aber wir können versuchen, diese zu etablieren. Die „woman cave“ als Pendant zur „man cave“ wäre entsprechend ein Zimmer, in welchem Frauen unter sich sein und entfalten können. Google weiss auch eine Antwort darauf, wie „woman caves“ aussehen könnten. Leider erstrahlen diese Räume stets in rosaroter oder pinker Farbe. Ahoi Klischee!

Auch wenn du lieber keinen Traum in Pink im Keller haben möchtest, ist es trotzdem angenehm, einen Raum in der Wohnung zu haben, in den man sich zurückziehen, Freunde einladen oder einfach mal relaxen kann. Das ist sicher unabhängig vom Geschlecht! Self Storage kann helfen, mehr Platz zu schaffen, damit ein solcher Rückzugsort in deinem zu Hause entstehen kann.

Wie Self Storage deine Rückzugshöhle möglich macht

Einen Raum einrichten, wo man sich entfalten kann, braucht in erster Linie vor allem eines: Platz. Damit Du deine Garage, deinen Estrich oder dein momentanes Chaoszimmer in eine einladende „woman“ oder „man cave“ verwandeln kannst, sollte zuerst einmal ausgemistet werden. Entscheide Dich, welche Gegenstände, Kisten mit Erinnerungen, Bücher usw. entsortg und welche auf jeden Fall aufbewahrt werden sollen. Dinge, welche Du unbedingt weiterhin aufbewahren möchtest, aber jetzt deiner „woman“ oder „men cave“ weichen müssen, können ganz einfach in Lagerräumen von placeB aufbewahrt werden. Beim Einlagern von deinem Hab und Gut gibt es einige Dinge, die du beachten solltest.

  • Ganz allgemein: Für die Grösse deines Lagerraums bei placeB ist entscheidend, was du bei uns einstellen möchtest. Wenn du dir betreffend dem benötigten Platz nicht sicher bist, helfen wir dir gerne weiter. Einfach das Kontaktformular unten benutzen!
  • Allgemein verpackst du deine persönlichen Gegenstände am besten in Boxen aus Karton oder Plastik. Damit beim Transport nichts verloren geht, sollte stets Klebeband zur Hand sein und die Kisten verschlossen werden.
  • Kleider und Textilien vor dem Einlagern waschen und dann trocken am besten in Plastikboxen aufbewahren. So sind sie gut vor Feuchtigkeit und Staub geschützt.
  • Möchtest du ein Möbel einlagern, empfiehlt es sich, dieses nach Möglichkeit in Einzelteile zu zerlegen. So spartst du Platz in deiner placeBox und auch der Transport ist einfacher. Ausserdem bringst du die vielen Schrauben und Kleinteile deiner Möbel am besten in einer Tüte mit Beschriftung direkt an einem Einzelteil des Möbels an.

Jetzt wünschen wir Dir viel Spass beim Einrichten deiner „woman cave“ bzw. „man cave“! Einfach Platz schaffen, einlagern und los geht’s!