Self Storage – Was ist das?

Lagerbox - Sachen einlagern - Lager innen

Self Storage – Was ist das?


Hast du dich schon gefragt, was Self Storage eigentlich ist? Wer es wofür nutzt? Hier erklären wir Dir alles, was du über Self Storage wissen musst.

Self Storage ist ein System, das Personen und Unternehmen erlaubt Lagerraum zu mieten und Dinge, die in den eigenen vier Wänden keinen Platz mehr finden, einzustellen. Wichtig ist: Jeder kann Self Storage nutzen! Familien, Paare, Singles, Studenten, aber auch Unternehmer, Einzelfirmen, KMU oder grosse Unternehmen.

Warum braucht man Self Storage?

Privatpersonen….

Für das Einlagern von Dingen beziehungsweise das Mieten einer Self Storage Einheit bei placeB gibt es zahlreiche Gründe. Beispielsweise wenn du in eine neue Wohnung oder ein Haus ziehst, aber das neue Heim noch nicht voll bezugsbereit ist und du deine Sachen irgendwo zwisschenlagern musst. Es gibt viele Leute, die Self Storage genau dafür benutzen! Oder vielleicht wird in deiner Wohnung das Wohnzimmer neu gestrichen oder allgemein renoviert? – Damit deinen Lieblingsmöbeln und anderen Dingen während den Renovationsarbeiten nichts passiert, können sie in einem Self Storage Lagerplatz temporär aufbewahrt werden. Das sperrige Sofa aus dem Wohnzimmer und die Kisten voller Kleinigkeiten während den Malerarbeiten in deinem Schlafzimmer aufzubewahren, ist unglaublich mühsam. Einlagern mit Self Storage ist die bessere Lösung! Das verschafft dir mehr Platz für dein Leben in deiner Wohnung! Das selbe gilt bei engen Platzverhältnissen. Heute wird verdichtet gebaut, gerade in Städten ist Platz immer mehr eine Mangelware. Da macht es durchaus Sinn, in den eigenen vier Wänden nur das aufzubewahren, was man täglich braucht. Dinge, die man aber z.B. nur saisonal verwendet (Sportgeräte, Weihnachtsdeko, Winterkleider usw.) können gut in einer Self Storage Box in der Nähe aufbewahrt werden. Das gleiche gilt auch für Sammlungen, Hobby Ausrüstungen oder ähnlichem. Weil die placeB Standorte verteilt über die ganze Stadt liegen, hast du deinen Zusatzraum immer in der Nähe. Und alle placeB Boxen sind für Kunden jederzeit frei zugänglich. 24 Stunden am Tag, Sieben Tage in der Woche. Das ganze Jahr. Einfach immer. Du wirst sehen wie befreiend es ist, mehr Platz fürs eigene Leben zu haben.

…und Firmen!

Nicht nur Privatpersonen können Self Storage ideal nutzen, sondern auch Unternehmen. Unsere Geschäftskunden nutzen die placeB Boxen als Archiv zum Einlagern von Dokumenten bis hin zum Aufbewahren der Weihnachtsbeleuchtung. Es gibt Kunden, die unsere Lagereinheiten über längere Zeit mieten, während sie andere temporär nutzen. Viele Unternehmen nutzten Self Storage auch, um das eigene Lager punktuell zu ergänzen, z.B. um Schwankungen im Platzbedarf auszugleichen. Grundsätzlich wird zuerst das eigene Lager gefüllt, wenn jedoch der Platz einmal nicht mehr ausreicht, kann in einem Self Storage sehr flexibel und bedarfsgerecht der benötigte Platz dazugemietet werden. Selbstverständlich genau so viel und genau so lange wie nötig. Effizienter geht es nicht. Ein grosser Vorteil von placeB ist dazu, dass die Lagerräume 24/7, also zu jeder Tages- und Nachtzeit zugänglich sind. Den Zugang zu den placeB Boxen sowie das Öffnen und Schliessen der Lagerräume wird ganz einfach über die gratis placeB-App gesteuert. Damit kann ein Unternehmen auch ganz genau bestimmen, wer wann Zutritt zu den gemieteten Räumen haben soll. So kann denjenigen Mitarbeitern Zugang gegeben werden, die ihn brauchen. Diese Zugangsregelung ermöglicht noch ein weiteres Einsatzgebiet von Self Storage Boxen: Verkaufs-, Promotions- oder Servicemitarbeiter haben auf diese Weise immer Zugang in ihrer Nähe zu den benötigten Unterlagen. Prospekt- oder Promomaterial, Servicematerial oder Ersatzteile: Lange Umwege oder Wartezeiten entfallen und der Mitarbeiter kann auch ausserhalb der Bürozeiten auf das Material zugreifen.

Was kann man alles einstellen?

Nein, die Schwiegermutter kannst du nicht einlagern. Aber sonst fast alles. Die Räume sind alle trocken, sauber und sicher. Sie eignen sich deshalb gut zur Lagerung von allen möglichen Sachen. Grundsätzlich gilt: In den placeBoxen kannst du alles einlagern, was der gesunde Menschenverstand zulässt. Nicht erlaubt ist Giftiges, Explosives, Verderbliches, Illegales, Lebendes, nicht Geruchloses oder Gefahrengut.

Wer kann eine Self Storage Einheit mieten und was brauchst du dazu?

Ist Self Storage etwas, was dir deinen Alltag erleichtern kann? – Dann wirst du happy sein zu hören, dass absolut jeder eine placeB Boxzum Einlagern von Gegenständen mieten kann. Self Storage ist die perfekte Lösung für alle, die mehr Ordnung, Platz und Stauraum in ihrem Privat- oder Geschäftsleben schaffen wollen. Eine placeB Box zu mieten ist super-einfach und rund um die Uhr möglich! Du musst lediglich unsere App downloaden, dich registrieren, einen Standort wählen und schon kann das Einlagern losgehen. Alles was du brauchst ist ein Smartphone mit Internetzugang. Dein Smartphone ist nähmlich der Schlüssel zu deiner Box und für den Zutritt zum Gebäude.

was-ist-self-storage2.jpg

placeB bietet sicheren, trockenen und beheizten Stauraum ganz in deiner Nähe. Hier geht es zu den Standorten. Alle Lagereinheiten sind alarmgesichert und videoüberwacht. Weiter ist noch zu beachten: Eine Versicherung gegen Diebstahl, Feuer und Wasserschäden ist obligatorisch. Es besteht die Möglichkeit die eingelagerten Gegenstände bei uns zu versichern. Ein Kreuzchen beim Vertrag genügt und die Kosten betragen monatlich 6 Franken pro 10’000 Franken, was eher günstiger ist als bei einer Hausratversicherung. Eine andere Option ist natürlich, deine eigene Hausratversicherung zu kontaktieren. Falls Du Hilfe beim Transport und Einlagern deiner Gegenstände brauchst, helfen wir Dir gerne bei der Suche nach dem passenden Dienstleister. Also: Wenn du Platz- und Stauraum für deine Gegenstände brauchst, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren! Wir helfen dir gerne weiter beim Finden des richtigen Standorts oder der richtigen placeBox-Grösse.


Viel Spass beim Einlagern!